Abwechslungsreiche, angepasste Arbeitsplätze
für Menschen mit Interesse an einer Tätigkeit
im Bereich Dienstleistungen

Unterhalt


Die Unterhaltsgruppe unterstützt den technischen Dienst beim Unterhalt der gesamten Anlage. Dazu gehören die Pflege von Hecken und Rasen, die Reinigung der Vorplätze um das Haus und das Ausführen von kleineren Reparaturaufträgen. Die Unterhaltsgruppe übernimmt die Reinigung der allgemeinen Räume im Hauptgebäude.

Verschiedene Projekte erweitern die Aufgaben. Zum Beispiel wurden schon im Aussenbereich Bodenplatten erneuert, Hecken neu gepflanzt und die Gartenbestuhlung aufgefrischt. Bei Umzügen von Bewohnern hilft die Unterhaltsgruppe aktiv mit. Zudem ist sie verantwortlich für das Herrichten der Räume für Feste und Veranstaltungen inklusive der Dekoration.

Küche


Die Küche ist ein Herzstück des Betriebs und das gemeinsam Gekochte zu geniessen verbindet die ganze Gemeinschaft.

Das 8-Köpfige Küchenteam der Stiftung Brüttelenbad ist verantwortlich für eine zeitgemässe und abwechslungsreiche Verpflegung für die Bewohnenden wie auch die Mitarbeitenden. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren regionalen Produzenten und die gegebene Infrastruktur können wir frische und qualitativ hochwertige Speisen kreieren. Es werden unter anderem bis zu 80 Mittag- und 60 Nachtessen zubereitet und serviert.

Als Mitglied des Küchenteams erledigen Klientinnen und Klienten Rüstarbeiten, helfen beim Erstellen der «Mise en place» für das Tagesmenü und arbeiten mit bei der Produktion von hausgemachten Lebensmitteln wie zum Beispiel Backwaren, Konfitüren und Saucen.

Individuelle Förderung und das Übernehmen von Verantwortung wie bei der Vorbereitung der Pausenverpflegung für die Ateliers, ermöglicht es den Klientinnen und Klienten sich zu entfalten und sich persönlich wie auch fachlich stetig weiter zu entwickeln.

Reinigung


Als Mitglieder im Reinigungsteam helfen Klientinnen und Klienten mit, die Wohngruppen, die gemeinsam genutzten Räume und Büros am Hauptstandort in Brüttelen zu reinigen. Wir haben unser Reinigungssystem nach den neusten Erkenntnissen optimiert, was eine ergonomische Arbeitsweise gewährleistet. Die Klientinnen und Klienten lernen eine selbständige Arbeitsweise und übernehmen Verantwortung.

Lingerie


Die Wäscherei verarbeitet für 50 Bewohnerinnen und Bewohner die Leibwäsche sowie die Betriebswäsche des Brüttelenbads. Insgesamt werden bis zu 4 Tonnen Wäsche pro Jahr verarbeitet. Klientinnen und Klienten sind im Team bei den verschiedenen Arbeitsschritten wie Mangeln, Bügeln und Falten der Wäsche beteiligt. Sie helfen mit bei der Verteilung der Sauberwäsche in die Bereiche und auf die Wohngruppen.